Aktiv/Fahrrad-Werkstatt

Im Evangelischen Familienzentrum in Frohnhausen ist – gefördert durch die DRIN-Initiative der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und der Diakonie Hessen – im Januar 2016 eine Aktiv-Werkstatt eröffnet worden. Dabei handelt es sich um ein Angebot, welches in regelmäßigen Abständen Kurse anbietet und Menschen dazu befähigen soll, sich selbst handwerklich zu betätigen.

DSCN0144

Ein Teil der Aktiv-Werkstatt ist eine Fahrradwerkstatt. Diese  kann von allen Bürgern genutzt werden, welche Hilfe oder Hilfsmittel bei der Reparatur ihres Fahrrades benötigen. In der Fahrradwerkstatt in Frohnhausen erhalten sie Hilfe ihr Fahrrad zu reparieren. Dort können sie auch günstige Reparaturmaterialien erhalten.

Im Kleidertreff in Dillenburg können Asylbewerber und andere Bedürftige mit einem entsprechenden Berechtigungsschein sich melden, wenn sie ein Fahrrad benötigen. Dort können sie, abhängig von der Ausstattung des Fahrrades, entweder für 20–35 € oder 30-40 Aktivpunkte ein Fahrrad bekommen.

Adressen, Öffnungszeiten und weitere Informationen dazu in Deutsch, Englisch, Arabisch und Türkisch finden Sie hier.

Presseberichte