Herborn

In Herborn leben derzeit rund 200 Flüchtlinge, verteilt auf 15 Einrichtungen in der Kernstadt und in den Ortsteilen.

Netzwerk Flüchtlingshilfe Herborn

Im September 2015 wurde das „Netzwerk Flüchtlingshilfe Herborn“  gegründet, als ein Zusammenschluss von Menschen, die sich in Herborn engagieren, um geflüchtete Familien und Einzelpersonen zu unterstützen.

Weitere Informationen zu diesem Netzwerk, Kontaktadressen, etc. finden Sie auf der Webseite der Stadt Herborn.

Angebote

  • Angebote des Netzwerks Flüchtlingshilfe Herborn und seiner Partner finden Sie auf der Webseite der Stadt Herborn sowie in einem Flyer (PDF).
  • Die DITIB-Türkisch Islamische Gemeinde zu Herborn e.V. hat eine Zeit lang jede Woche Flüchtlinge zu einem warmen Abendessen eingeladen (Pressebericht).
  • Ein ökumenischer Arbeitskreis hat seit 2013 in Schönbach das „Café International“ organisiert, als Angebot zur Begegnung und zum Deutschlernen (Pressebericht).

Presseberichte