Archiv der Kategorie: Angebote

Neues Webportal zur Unterstützung der Flüchtlingsarbeit

Über die Landesstiftung „Miteinander in Hessen“ gibt es ein neues Webportal zur Unterstützung der Flüchtlingsarbeit. Die Akteure vor Ort können dort veröffentlichen, welche Art der Unterstützung aktuell gesucht wird. Freiwillige können gezielt danach suchen, wie sie helfen können – in ihrer Region oder hessenweit.

Der folgende Screenshot zeigt, dass dabei gezielt nach Orten, Zeitspenden und Sachspenden gesucht werden kann:

hessen hilft

Am Ende kommt so die Hilfe hoffentlich dort an, wo sie tatsächlich gebraucht wird.

Weihnachten mit Flüchtlingen feiern

(via EKD) Zu den biblischen Weihnachtserzählungen gehören Reisen und Fluchten. Dies prägt die umfangreichen „Bausteine für Weihnachtsgottesdienste mit Flüchtlingen“ auf den Seiten des Hildesheimer Michaelisklosters. Dort findet man liturgische Stücke, Anregungen für die Gestaltung von Lesungen und Gebete sowie geeignete Lieder. Darüber hinaus gibt es Tips zur Vorbereitung der Gottesdienste und Hinweise zu interkulturellen Liturgiestücken und Lesungen.

Download: Weihnachten mit Flüchtlingen.pdf

Vortrag: Willkommenskultur – Fremdenhass. Von der Aufnahme von Flüchtlingen und der zunehmenden gesellschaftlichen Polarisierung

Am Mittwoch, 2.12.2015 um 19.30 Uhr gibt es im Charlotte-Petersen-Saal  der Stadthalle in Dillenburg einen interessanten Vortrag von Dr. Reiner Becker, dem Leiter des Demokratiezentrums im „beratungsNetzwerk hessen – Mobile Intervention gegen Rechtsextremismus“, zum Thema „Willkommenskultur – Fremdenhass. Von der Aufnahme von Flüchtlingen und der zunehmenden gesellschaftlichen Polarisierung„.

Das Beratungsnetzwerk (www.beratungsnetzwerk-hessen.de) berät seit Mitte 2014 hessenweit Kommunen bei der Aufnahme von Flüchtlingen. Es gibt u.a. ein Angebot der „pro-aktiven Beratung von Kommunen bei der Neuaufnahme von Flüchtlingen“  (Flyer-Download)

Neuer Kleider-Treff wird am 1.12. eröffnet

Nächsten Dienstag (1.12.) um 10 Uhr wird der neue Kleider-Treff in Dillenburg eröffnet. In den letzten Tagen ist in den Räumen am Hüttenplatz 16 schon einiges passiert. Durchs Schaufenster kann man eine Sitzecke mit Kinderspielzeug sehen, im Hintergrund viele Kleider, die in Zukunft Bedürftige dort in Ruhe aussuchen und für wenig Geld mitnehmen können.
Kommen Sie zur Eröffnung und lassen Sie sich das Konzept des Kleidertreffs erklären. Herzliche Einladung!
Einladg_Eröffnung_Kleidertreff

MitarbeiterInnen für „Kleider-Treff“ gesucht

Ab 1. Dezember 2015 startet in Dillenburg ein besonderes Projekt der Flüchtlingshilfe. Im ehemaligen „Aljonuschka“ am Hüttenplatz 16 entsteht ein „Kleider-Treff“, der  von der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde, der FeG Dillenburg sowie dem Diakonischem Werk, Caritas-Verband und DRK gemeinsam organisiert und getragen wird.

Nun werden ehrenamtliche MitarbeiterInnen gesucht, die ab 1.Dezember dort Kleiderspenden annehmen, sortieren und an Flüchtlinge und sozial Bedürftige ausgeben.

Bei Interesse bitten wir um eine Rückmeldung per Brief, Fax oder Telefon an die nachstehende Kontaktadresse:

Caritas-Verband
Hintergasse 2
35683 Dillenburg
Tel.: 02771 – 83 19 12 (Isabel-Th. Spanke)
Fax: 02771 – 83 19 21

Oder schauen Sie am 20.November 2015 doch gleich einmal in den Laden hinein. Ab 15.00 Uhr wird dort das Konzept des Gemeinschaftsprojektes vorgestellt und künftigen Teammitgliedern die Gelegenheit zum ersten Kennenlernen geboten. Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind!

> Download: Flyer

Playing football with friends

(via AWO Lahn-Dill) Mit ehrenamtlicher Unterstützung will der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt Lahn-Dill zwischen dem 10. November und 8. Dezember etwas sportliche Abwechslung in den Flüchtlingsalltag bringen. Unter dem Motto „Playing football with friends“ besteht dienstags zwischen 17 und 18 Uhr in der Sporthalle der Herborner Comeniusschule die Gelegenheit, dem runden Leder nachzujagen. Jedermann ist willkommen.

> Weitere Informationen und Kontakt:

Joachim Spahn
AWO-Mehrgenerationenhau
Tel. (02772) 959616
E-Mail j.spahn@awo-lahn-dill.de.

Refugees-Welcome-Café der AWO hat gestartet

Vorurteile und Schranken abbauen und das Miteinander mit der einheimischen Bevölkerung fördern soll das „Refugees-Welcome-Café“, das am Montag erstmals im Mehrgenerationenhaus des AWO-Kreisverbands Lahn-Dill in Herborn stattfand. Es soll bis zum 14. Dezember jeden Montag zwischen 14 und 16 Uhr seine Pforten öffnen. (Weiterlesen Informationen auf Mittelhessen.de)

Kontakt:

Joachim Spahn, Tel. (0 27 72) 95 96 16, E-Mail: j.spahn@ awo-lahn-dill.de
Marina Schapiro, Tel. (0 27 72) 95 96 42. E-Mail: m.schapiro@awo-lahn-dill.de

Neue Angebote der AWO in Herborn

Das Mehrgenerationenhaus und die Migrationsberatung der AWO Lahn-Dill in Herborn haben zwei neue Angebote für Flüchtlinge. Sie starten am Montag (26.10.15), 14 bis 16 Uhr, und am Dienstag (10.11.15), 17 bis 18 Uhr, mit den Angeboten „Willkommenscafé“ (Offener Treff) und „Fußball für Flüchtlinge“ (Turnhalle der Comeniusschule).

Demnächst erscheint dazu noch ein Flyer in Deutsch und Englisch.

> Weitere Informationen gibt es bei:

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Lahn-Dill e.V.
Mehrgenerationenhaus
Walkmühlenweg 5, 35745 Herborn
Tel.: 02772 9596-16
Fax: 02772 9596-30
E-Mail: j.spahn@awo-lahn-dill.de

Presseberichte

Eine neue Website im Entstehen

Willkommen auf der neuen Website des Netzwerks „Flüchtlingshilfe LDK-Nord“. Wie Sie unter vielen Menüpunkten sehen können, ist diese Website noch im Entstehen.

Ich bin auf Ihre Hilfe angewiesen! Schicken Sie mir Informationen über Ihnen bekannte Angebote für Flüchtlinge, Termine und aktuelle Neuigkeiten zum Thema, vor allem hier bei uns in der Region. Ich werde diese dann in den entsprechenden Bereichen dieser Website einfügen. So wird mit der Zeit ein Informationsangebot wachsen, das allen nützt, die bei uns im Bereich Flüchtlingshilfe mitarbeiten oder sich bereits bestehenden Arbeitskreisen anschließen möchten.

Um Ihnen die Arbeit etwas zu erleichtern können Sie hier einen Fragebogen_Initiativen Flüchtlingshilfe herunterladen und mir dann zurückschicken: > Kontakt